Audio Details

Häufig sind es Nachrüstsätze für das Vorderrad. Sie bringen das Vorderrad zum Einspeichen, lassen den Nabenmotor einspeichen, kriegen Kabel, Steuerelektronik, bauen es am Fahrzeug an und Sie haben - ohne an der Kette und der Schaltung etwas zu ändern – ein Fahrrad, was Unterstützung liefert. Und da ist eben der Punkt: was kann so ein Fahrrad überhaupt verkraften an Geschwindigkeit, an Dauerhaltbarkeit? Da muss man ganz klar sagen, dass ein Fahrrad darauf nicht ausgelegt ist. Ich würde nicht blind an jedes Fahrrad einen Elektromotor anbauen und 45 Km/h fahren.

MP3 – 0:31 min